Impressum

Geschäftsführer

Gerhard Hahn
Registergericht Göttingen - HRB 112264
Ust.-Id-Nr.: DE115311172 
Telefon: +49-5541-7062 00
Telefax: +49-5541-7062 10

E-Mail: info(at)excor.com

www.excor.com

Hosting

axxeo GmbH
Gustav-Adolf-Str. 8
30167 Hannover

www.axxeo.de

Verantwortlich

EXCOR Korrosionsschutz-Technologien und -Produkte GmbH
Tonlandstraße 2
D-34346 Hann. Münden

Design und Technische Realisierung 

COMLINE Computer + Softwarelösungen AG

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover

www.comlineag.de

Datenschutz-Beauftragter:

data-protection(at)excor.com

Datenschutzerklärung

Ihre personenbezogenen Daten erheben, verwenden und speichern wir ausschließlich im Rahmen des europäischen sowie nationalen Datenschutzrechts. Im Folgenden setzen wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung im Rahmen unseres Onlineangebots in Kenntnis.

Verantwortlicher

Hierzu sei auf unser Impressum oben verwiesen.

Datenschutzbeauftragter

Die Kontaktdaten zu unserem Datenschutzbeauftragten finden Sie ebenfalls im Impressum am oberen rechten Seitenrand dieser Seite.

Arten der verarbeiteten Daten

Um Ihnen, unseren Kunden, Interessenten, Lieferanten, Besuchern und Nutzern unseres Onlineangebotes, dieses komfortabel zur Verfügung stellen zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten. Hierzu gehören beispielsweise: Namen, Adressen, Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummern); von Ihnen getätigte Eingaben (Texte, Fotografien, Videos); die Protokollierung besuchter Webseiten, Interessen an Inhalten, Zugriffszeiten sowie Geräte-Informationen, IP-Adressen usw.

Es werden keine besonderen Kategorien von Daten i. S. d. Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet.

Rechtsgrundlagen

Gemäß Art. 13 DSGVO erläutern wir Ihnen an dieser Stelle die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen. Zunächst gründet sich unser Onlineangebot auf vertraglichen oder vorvertraglichen Maßnahmen sowie der Beantwortung von Anfragen. Hier ist auf Art. 6 Abs. 1 Lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage abzustellen. Sofern wir im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtungen gezwungen sind Daten zu verarbeiten, wird dies auf Art. 6 Abs. 1 Lit. c) DSGVO gestützt. Mit Blick auf die Wahrung unserer berechtigten Interessen beruht die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO. Sollte keine der vorgenannten Rechtgrundlagen einschlägig sein, so werden wir bei Vorliegen einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Lit. a) und Art. 7 DSGVO) die Verarbeitung durchführen.

Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Sollten wir neue Angebote, Produkte oder Dienstleistungen einführen, Online-Verfahren anpassen oder sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickeln, aktualisieren wir diese „Datenschutzerklärung“. Wir behalten uns somit das Recht vor, diese Erklärung soweit notwendig anzupassen. Die Anpassungen werden hier bekanntgegeben. Wir empfehlen Ihnen daher sich an dieser Stelle regelmäßig über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

Datensicherheit

In der vernetzten Welt von heute sind unbefugte Zugriffsversuche auf personenbezogene Informationen eine Realität, der sich Privatpersonen und Unternehmen tagtäglich aufs Neue stellen müssen. Das ist ohne Frage eine große Herausforderung.

Da Datenschutz bei uns eine hohe Priorität hat, investieren wir in die Sicherheit unserer Systeme und kontrollieren diese stetig. Denn bei der Nutzung unseres Onlineangebots auf excor.com vertrauen Sie uns Informationen zu Ihrer Person an. Die Sicherheit dieser Informationen ist uns wichtig.

Daher treffen wir unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, technische und organisatorische Maßnahmen, die den Schutz vor Angriffen, den Missbrauch, Verlust und unrichtige Änderungen personenbezogener Daten, sowie Zugriffe unberechtigter Dritter ausschließen sollen (Art. 32 DSGVO). Als diese Maßnahmen sei unter anderem auf die Wahrung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs und Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung zu verweisen. Darüber hinaus sind in unserem Hause Verfahren implementiert, die die Betroffenenrechte, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten usw. regeln. Letztlich wird von uns gem. Art. 25 DSGVO der Schutz personenbezogener Daten schon im Rahmen der Entwicklung, bzw. Anschaffung neuer Hard- und Software sowie Einführung neuer Verfahren, gemäß der Prinzipien des Datenschutzes durch Technikgestaltung (Privacy by Design) und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Privacy by Default) angestrebt.

Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen gehört beispielsweise die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server. Wenn Sie etwa eine Bestellung aufgeben, werden Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt. Damit diese nicht in die falschen Hände gelangen, verschlüsseln wir diese Daten mit dem SSL-Verfahren. Dies ist ein bewährtes und sicheres Datenübertragungsverfahren im Internet. Gründend auf unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO) nutzen wir Server-Logfiles zur Analyse und Behebung von Störungen bei der Erreichbarkeit unseres Onlineshops. Wir gewährleisten außerdem den Zugang zu sensiblen Daten nur von berechtigten Personen zu oben genannten Zwecken.

Kooperation mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sollten wir uns bei der Verarbeitung der Daten anderer Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) bedienen, so besteht auch für dieses Vorgehen grundsätzlich eine der oben genannten Rechtsgrundlagen. Mit diesen Kooperationspartnern erfolgt die Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ siehe Art. 28 DSGVO.

Datenübertragung in Drittländer

Sollten Daten in einem Drittland (sprich außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeitet werden, so erfolgt dies ausschließlich, soweit es auf eine der oben genannten Rechtsgrundlagen gestützt werden kann. Die Verarbeitung der Daten erfolgt nur im Rahmen der Vorgaben der Art. 44 ff. DSGVO. Dies bedeutet, dass die Verarbeitung nur auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z. B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Zweck der Verarbeitung, Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten

Wir möchten Ihnen dieses Onlineangebot, die Inhalte und Funktionen zugänglich machen. Außerdem möchten wir vertraglich und vorvertragliche Leistungen erbringen sowie verschiedene Services anbieten und unseren Kontakt mit den Geschäftspartnern und Interessenten pflegen.

Wir beantworten über unser Onlineangebot Ihre Kontaktanfragen und es wird die Kommunikation mit Ihnen abgewickelt.

Nicht zuletzt erfolgt die Datenverarbeitung zu Marketingzwecken, Werbung und Marktforschung sowie als Sicherheitsmaßnahme zum Schutz unseres Webauftritts. Zu internen statistischen bzw. systembezogenen Zwecken wird deshalb jeder Zugriff auf unsere Internetseite sowie jeder Abruf einer auf dieser Website zur Verfügung gestellten Datei protokolliert (sog. Serverlogfiles).

Hierbei wird der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowsertyp/ -version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und anfragende Domain sowie die IP-Adressen der anfragenden Rechner aufgezeichnet. Darüberhinausgehende personenbezogene Daten werden nur protokolliert, soweit Sie unserer Website Angaben freiwillig, etwa bei einer Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular oder per E-Mail, im Rahmen einer Registrierung, beim Abschluss eines Vertrages, einer Anfrage mitteilen oder über die Einstellungen Ihres Browsers tätigen. Die Daten werden für etwaige später bestehende Gewährleistungsrechte, für unsere Service-Dienstleistungen, die Gewährleistung einer ordnungsmäßigen Buchführung sowie für verwaltungsinterne Zwecke und für eigene Marketingzwecke außerdem werden sie vorsorglich z. B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen für maximal sieben Tagen gespeichert und anschließend gelöscht. Eine zu Beweiszwecken weitergehende Speicherung der Daten bleibt hiervon unberührt.

Vertragliche Leistungserbringung

Ihre Daten (z. B., Namen und Adressen sowie Kontaktdaten aber auch Vertragsdaten wie in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) verarbeiten wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 Lit b) DSGVO. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Eingaben, sind für den Vertragsschluss erforderlich.

Sie können auch ein Nutzerkonto anlegen, mit dessen Hilfe etwa die Verfolgung Ihrer Bestellungen möglich ist. Für die Registrierung werden Sie aufgefordert die erforderlichen Pflichtangaben einzugeben. Die Nutzerkonten sind nicht öffentlich. Eine Indizierung durch Suchmaschinen ist nicht möglich. Sollten Sie sich entscheiden Ihr Nutzerkonto zu kündigen, werden die Daten vorbehaltlich der Aufbewahrungspflichten aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen gem. Art. 6 Abs. 1 Lit. c) DSGVO im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht. Eine Sicherung der Daten bei erfolgter Kündigung steht Ihnen frei und erfolgt durch uns nicht. Wir sind nach einer Kündigung berechtigt und verpflichtet, alle Ihre während der Vertragsdauer gespeicherten Daten unwiderruflich zu löschen.

Bei der Registrierung sowie wiederholten Anmeldungen und der Nutzung unserer Onlinedienste wird die IP-Adresse sowie der Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen sowie für den Schutz vor Missbrauch und anderer unbefugter Nutzung gespeichert. Diese Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Eine Weitergabe erflogt allerdings zur Verfolgung unserer Ansprüche im Falle eines Schadens oder bei Bestehen einer gesetzlichen Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 Lit. c) DSGVO.

Daten über die besuchten Webseiten unseres Onlineangebotes, Interesse an unseren Produkten und Eingaben im Kontaktformular oder Nutzerprofil verwenden wir für Werbezwecke im Rahmen Ihres Nutzerprofils, um Ihnen beispielsweise Produkthinweise ausgehend von deren bislang genutzten Leistungen anzuzeigen.

Nutzung personenbezogener Daten für unseren Newsletter

Soweit Sie sich für den Empfang unseres Newsletters registriert haben, verwenden wir die bei Ihrer Registrierung angegebenen Daten wie Vorname, Nachname und Ihre E-Mail-Adresse lediglich zum Zweck der Übersendung des Newsletters. Zur Anmeldung für den Newsletter nutzen wir das sog. „Double-Opt-in-Verfahren“. Wir senden Ihnen dabei nach der Anmeldung zum Empfang des Newsletters eine Bestätigungsemail, in der Sie aufgefordert werden, den regelmäßigen Empfang des Newsletters mit dem Klick auf einen Link in der Mail zu bestätigen. Erst danach erhalten Sie den Newsletter.

Zum Abbestellen des Newsletters haben Sie jederzeit die Möglichkeit etwa durch Klicken auf einen im jeweiligen Newsletter enthaltenen Link, per E-Mail, Telefax oder Brief eine entsprechende Erklärung abzugeben. Hierfür entstehen Ihnen, außer den regelmäßig für die Übermittlungskosten nach den Basistarifen anfallenden Gebühren, keine weiteren Kosten.

Die im Zusammenhang mit der Zusendung unseres Newsletters gespeicherten personenbezogenen Daten werden nach dem Abbestellen des Newsletters gelöscht.

Kontaktaufnahme

Im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme zu uns per Kontaktformular oder E-Mail erfolgt die Bearbeitung Ihrer Anliegen auf Grundalge von Art. 6 Abs. 1 Lit. b) DSGVO. Wir behalten uns vor Ihre Daten in unserem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder einem ähnlichen System zu speichern.

Sofern die Anfragen abgearbeitet sind und eine weitere Speicherung nicht mehr erforderlich erfolgt die Löschung. Die Erforderlichkeit wird von uns alle zwei Jahre überprüft. Auf Anfrage von Kunden mit Kundenkonto können wir die Daten auf Wunsch auch dauerhaft für Sie speichern. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten wird die Löschung nach deren gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungszeiten gelöscht.

Nutzung von Cookies

Auf unserer Internetseite finden Cookies Verwendung. Cookies enthalten typischerweise Daten über die besuchte Webseite, die der Webbrowser beim Surfen speichert. Ruft der Nutzer über den entsprechenden Server unsere Webseite erneut auf, sendet der Browser des Nutzers unserer Website das zuvor empfangene Cookie wieder zurück. Hierdurch kann der Server die erhaltenen Informationen auswerten und das Navigieren auf einer Internetseite erleichtern oder Werbeeinblendungen steuern.

Cookies können nur Informationen enthalten, die durch uns an Ihren Rechner gesendet wurden. Es lassen sich auf diese Weise keine privaten Daten verarbeiten. Sofern Sie die Nutzung von Cookies auf unseren Seiten zulassen, besteht für uns keine Zugriffsmöglichkeit auf Ihre persönlichen Daten. Wir können jedoch mit Hilfe der Cookies Ihren Computer bei einem erneuten Besuch unserer Seite wiedererkennen.

Durch entsprechende Konfigurationen des Internetbrowsers auf Ihrem Computer, sprich dem Programm mit dem Sie Internetseiten öffnen bzw. anzeigen (wie Microsoft Edge, Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera, Google Chrome oder Safari), kann die Nutzung von Cookies ausgeschlossen werden. In diesem Fall stehen Ihnen möglicherweise bestimmte Funktionen auf unseren Seiten nicht mehr zur Verfügung oder sie wird nicht korrekt angezeigt.

Cookies werden etwa auch dazu eingesetzt Ihren Warenkorb während der Bestellung zu verwalten oder Ihre Einstellungen (Zahlungs- und Lieferart, Lieferort) anzuzeigen. Wir haben so die Möglichkeit unsere Internetpräsenz auf die Bedürfnisse unserer Kunden zuschneiden zu können. Es besteht die Möglichkeit, dass durch unsere Kooperations-Werbepartner auch deren, also Cookies dritter, auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dies geschieht etwa im Zusammenhang mit Werbemaßnahmen auf Webseiten Dritter (sog. Retargeting oder mit der Verwendung sog. Social-Plugins).

Keine der eingesetzten Cookies beinhalten personenbezogene Daten. Es ist nicht möglich die Cookies Ihnen als natürliche Person zuzuordnen. Lediglich der verwendete Computer kann damit wiedererkannt werden. Dies auch nur so lange, bis die Cookies gelöscht werden bzw. sich aufgrund ihrer Programmierung selbst löschen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Im Rahmen dieser Onlinepräsenz können Inhalte Dritter, so etwa Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden sein (sog. „Dritt-Anbieter“). Voraussetzung ist hier immer, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der User wahrnehmen, da ohne diese IP-Adresse deren Inhalte nicht an Ihren Browser gelangen können. Wir bemühen uns ausschließlich Inhalte zu verwenden, deren Dritt-Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte nutzt. Keinen Einfluss haben wir allerdings, dass die Dritt-Anbieter Ihre IP-Adresse etwa zu statistischen Zwecken aufzeichnen.

Google Analytics

Wir verwenden auf unseren Webseiten Google Analytics. Dies ist ein Service der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA, 94043, USA („Google“). Aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer Analyse, Verbesserung sowie einem wirtschaftlichen Betrieb unserer Internetpräsenz, gestützt auf Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO haben wir uns dazu entschieden diesen Service zu nutzen.

Google Analytics verwendet Cookies, mit deren Hilfe Informationen über Ihre Benutzung der Webseiten, in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Im Falle, dass Sie die IP-Anonymisierung auf unseren Webseiten aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Es kann vereinzelt die volle IP-Adresse an einen Google-Server in die USA übertragen und dort gekürzt werden. In unserem Auftrag nutzt Google diese Daten, um Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten auf unsere Webseite zu erstellen sowie weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Auch hier können Sie die Speicherung der Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihrer Browser-Software unterbinden. Dann kann es jedoch dazu kommen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich nutzen können. Mit Hilfe der Installation eines Browser-Plugins, welches Sie unter diesem Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) herunterladen können, haben Sie die Möglichkeit die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google und die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu unterbinden.

Bonitätsprüfung und Scoring

Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO) ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei der Creditreform Göttingen Bruns KG, Willi-Eichler-Str. 11, 37079 Göttingen ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die Creditreform Göttingen Bruns KG und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Links auf andere Internetseiten

Ab und zu verweisen wir auf die Webseiten Dritter. Auch bei einer gewissenhaften Auswahl der Internetseiten auf die wir verweisen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen. Diese Datenschutzerklärung hat auch keine Gültigkeit für verlinkte Webseiten Dritter.

Betroffenenrechte

Ihnen als Betroffene(r) steht das sogenannte Auskunftsrecht zu. Danach können Sie eine Bestätigung darüber verlangen, ob und welche Daten über Sie durch uns verarbeitet werden (Art. 15 DSGVO).

Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten verlangen.

Sie können die unverzügliche Löschung Ihrer Daten unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO verlangen. Alternativ (Art. 18 DSGVO) besteht die Möglichkeit die Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Die Löschung erfolgt sobald die Daten für die vorgesehene Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und keine weitergehenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dem widerspricht. Andernfalls erfolgt eine Einschränkung der Verarbeitung, die Daten werden also gesperrt und nicht weiterverarbeitet. Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen fallen hierunter.

In Deutschland gelten Aufbewahrungsfristen für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.), 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Es besteht die Möglichkeit, dass wir Ihnen auf Wunsch Ihre Daten gemäß Art. 20 DSGVO zur Verfügung stellen bzw. wir Ihre Daten an einen anderen Verantwortlichen übermitteln. Ferner steht Ihnen gem. Art. 77 DSGVO das Recht zu, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Eine uns erteilte Einwilligung können Sie gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Künftiger Verarbeitung der Sie betreffenden Daten können Sie nach Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen. Für eines der vorgenannten Anliegen können Sie sich gerne unter den oben genannten Kontaktdaten an uns wenden.

 

Stand: 02/2019



Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass
Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme
und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt

6. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.